Übung im Fahrradparcours

Verkehrserziehungstag in Wulfen: Sind Dorfkinder sind fitter im Straßenverkehr?

Die Kreisverkehrswacht aus Köthen war beim Verkehrserziehungstag in der Grundschule in Wulfen.

Von Stefanie Greiner Aktualisiert: 21.06.2022, 14:47
Beim Fahrradparcours muss Lena zeigen, dass sie weiß, wie man sich am Fußgängerüberweg verhält. Heike Richter spielt die Fußgängerin.
Beim Fahrradparcours muss Lena zeigen, dass sie weiß, wie man sich am Fußgängerüberweg verhält. Heike Richter spielt die Fußgängerin. (Foto: Stefanie Greiner)

Wulfen/MZ - Eines stellt Heike Richter zunehmend fest: „Immer weniger Kinder können Rad fahren.“ Die ehrenamtliche Helferin der Kreisverkehrswacht in Köthen erzählt, dass immer mehr Mädchen und Jungen bei Fahrradparcours mit einem Roller unterwegs seien. Woran das liegt? Ihre Antwort fällt deutlich aus: „An den Eltern.“ Sie würden immer weniger Wert darauf legen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<