Marketing

Urlaub vor der Haustür: Neuer Imagefilm soll nicht nur Touristen nach Anhalt-Bitterfeld locken

Warum auch Jugendliche in der Region eine Zielgruppe des überarbeiteten Films sind.

Von Wolfram Schlaikier Aktualisiert: 07.02.2022, 12:55
Neue Szene: Mitglieder des Vereins „Rondo la kulturo Coethen“ tanzen im Spiegelsaal im Schloss, Christian Ratzel spielt dazu Klavier.
Neue Szene: Mitglieder des Vereins „Rondo la kulturo Coethen“ tanzen im Spiegelsaal im Schloss, Christian Ratzel spielt dazu Klavier. (Screenshot: Landkreis)

Köthen/MZ - Der Harz sendet acht Minuten und 37 Sekunden, die Stadt Halle nur drei Minuten und 18 Sekunden, Anhalt-Bitterfeld erledigt es in vier Minuten und 37 Sekunden: Gemeint ist der aktualisierte Imagefilm des Kreises, der im Kulturausschuss des Kreistags vorgestellt wurde.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<