Stadrat Köthen vor Mammutsitzung

SPD will Haushalt nicht zustimmen - Personalausgaben zu niedrig kalkuliert

Auch beim Integrierten Stadtentwicklungskonzept haben die Sozialdemokraten noch Einwände: Passt nicht mit Kohle-Millionen-Programm zusammen.

Von Karl Ebert 21.11.2022, 14:00
Beim Haushalt will die SPD Köthen nachbessern.
Beim Haushalt will die SPD Köthen nachbessern. Bernd Weissbrod/dpa

Köthen/MZ - Das hatte sich Bernd Hauschild ganz anders vorgestellt. An seinem Geburtstag wollte der parteilose Oberbürgermeister von Köthen ganz sicher nicht in einer Sitzung des Stadtrates verharren. Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. „Nachsitzen“ heißt das Motto. Und zwar steht am Dienstag ab 18.30 Uhr in der Aula der Kastanienschule die am 8. November wegen Formfehlern bei der Einladung vorzeitig abgebrochene Sitzung an (MZ berichtete.).

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.