Weitere Proteste in anderen Orten

Rund 500 Menschen demonstrieren in Köthen gegen Corona-Auflagen

26.01.2022, 12:14
Erneut hat es eine Demo gegen die Corona-Maßnahmen in Köthen gegeben.
Erneut hat es eine Demo gegen die Corona-Maßnahmen in Köthen gegeben. (Foto: Nicklisch)

Köthen/MZ - Etwa 500 Menschen haben nach Auskunft der Polizeiinspektion Dessau-Roßlau am Montagabend in Köthen gegen Impfpflicht und Beschränkungen im Alltag wegen der Bekämpfung des Coronavirus demonstriert. Die Polizei, die den Protestzug ab kurz nach 17 Uhr bis gegen 18.45 Uhr durch die Stadt begleitete, habe keine Zwischenfälle registriert, sagte Doreen Wendland von der Polizeiinspektion Dessau-Roßlau.

Weitere Proteste fanden nach Angaben der Pressestelle des Landkreises mit rund 170 Teilnehmern in Zerbst sowie mit rund 30 Teilnehmern in Raguhn statt. Die Proteste seien in allen drei Orten nicht bei der Versammlungsbehörde des Kreises angemeldet worden, sagte Pressesprecher Udo Pawelczyk. Die größte Demonstration am Montagabend, die mit rund 1.650 Teilnehmern in Bitterfeld stattgefunden hat, sei dagegen angemeldet worden.