Stadt Südliches Anhalt

Planer soll Studie zur Sanierung der Grundschule in Görzig vorlegen

Bürgerinitiative in Görzig wirft der Verwaltung in Weißandt-Gölzau vor, dabei nicht mit offenen Karten zu spielen.

Von Wolfram Schlaikier 22.09.2022, 13:00
68 Schüler besuchen die Grundschule, das Gebäude wird auch als Mehrgenerationenhaus, Bibliothek, von Vereinen und Musikschülern genutzt.
68 Schüler besuchen die Grundschule, das Gebäude wird auch als Mehrgenerationenhaus, Bibliothek, von Vereinen und Musikschülern genutzt. (Foto: Ute Nicklisch)

Görzig/Weißandt-Gölzau/MZ - Ein Planungsbüro soll im Auftrag der Stadt Südliches Anhalt eine Studie erarbeiten, wie das zu DDR-Zeiten errichtete Gebäude der Grundschule in Görzig saniert werden kann. Eine entsprechende Vorlage zur Vergabe von Planungsleistungen wurde am 14. September im Hauptausschuss beraten und am gestrigen Mittwoch abschließend im Stadtrat behandelt, in beiden Fällen nicht öffentlich.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.