Stadtrat

Paukenschlag in Köthen: Tierparkchef Michael Engelmann verlässt die Politik

Der SPD-Mann legt nach dem Vorsitz der Ortsgruppe seiner Partei nun auch sein Mandat im Kommunalparlament nieder. Kritische Nachfragen an seine Person bleiben.

Von Karl Ebert 17.05.2022, 12:00
Tierparkleiter Michael Engelmann hat seinen Platz als Stadtrat von Köthen aufgegeben.
Tierparkleiter Michael Engelmann hat seinen Platz als Stadtrat von Köthen aufgegeben. Foto: Ute Nicklisch

Köthen/MZ - Dass die Anfrage von Uwe Schönemann zur Ukraine-Spendenaktion des Tierparks im Köthener Stadtrat das i-Tüpfelchen auf seine Entscheidungsfindung gewesen sein könnte, verneint Michael Engelmann zwar. Die letzte Aktion als Stadtrat waren seine Antworten auf die Anfragen, die ihm von Oberbürgermeister Bernd Hauschild übermittelt worden waren, aber auf jeden Fall. Mit Schreiben vom 12. Mai ist Engelmann als Stadtrat der SPD-Fraktion zurückgetreten.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<