Runde Sache bei unrundem Geburtstag

Partywochenende auf der Festwiese: Klein-Weißandt und Gölzau werden 751 und 651 Jahre alt

In Weißandt-Gölzau wird gefeiert (Symbolbild)
In Weißandt-Gölzau wird gefeiert (Symbolbild) (Foto: imago/Panthermedia)

Weißandt-Gölzau/MZ/DHO - Die Corona-Pandemie hat im vergangenen Jahr so manche Pläne über den Haufen geworfen. Aber wenn ein Fest verschoben werden muss, heißt das ja eigentlich nur, dass man sich länger darauf freuen kann. 2020 also hätte es eigentlich nach den ersten urkundlichen Erwähnungen 750 Jahre Klein-Weißandt und 650 Jahre Gölzau zu feiern gegeben. Dann kam Corona und nun sind es eben, streng genommen, 751 und 651 Jahre.

Die gesamte Veranstaltung werde im Freien auf der Festwiese in Weißandt-Gölzau stattfinden, informiert Ortsbürgermeister Burkhard Bresch. Es gilt die 3G-Regel: Mitfeiern kann, wer geimpft, getestet oder genesen ist, was entsprechend auch am Eingang kontrolliert werde. In der Gnetscher Straße stehe ein Parkplatz kostenlos zur Verfügung. Finanziert werden die Feierlichkeiten von Polifilm, der Pergande Group, Envia M, der Stadt Südliches Anhalt sowie vom Ortschaftsrat Weißandt-Gölzau.

Wer nicht geimpft oder genesen ist, kann sich vor Ort ab 20 Uhr kostenlos testen lassen

Los geht es diesen Freitagabend. Dann gastiert die Spring Break Tour des Radiosenders MDR Sputnik in Weißandt-Gölzau. Einlass ist ab 20 Uhr, das Programm beginnt um 22 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro. Wer nicht geimpft oder genesen ist, kann sich vor Ort ab 20 Uhr kostenlos testen lassen.

Die Band ?Rockpirat? tritt am Samstag auf der Festwiese auf.
Die Band ?Rockpirat? tritt am Samstag auf der Festwiese auf.
(Foto: Agentur)

Am Sonnabend gastiert die Partyband Rockpirat aus Weimar im Südlichen Anhalt. Sie spielt bereits ab 20 Uhr, der Einlass beginnt 18 Uhr. Auch hier kostet der Eintritt zehn Euro und auch hier kann man sich vor Ort kostenfrei testen lassen.

„Da es eine Open-Air-Veranstaltung ist, hoffen wir auf schönes Wetter und viele Besucher“

„Eine Veranstaltung für ältere Einwohner wird voraussichtlich am 10. Oktober ab 14 Uhr im Sport- und Kulturzentrum stattfinden“, so Bresch weiter. Diese Veranstaltung werde zu 100 Prozent vom Ortschaftsrat Weißandt-Gölzau mit Unterstützung der Stadt Südliches Anhalt organisiert. Im Jahre 2019 habe es eine Einwohnerversammlung gegeben, auf der Leute Gelegenheit hatten, eigene Ideen einzubringen. Weil es von Seiten der Einwohner keine Initiativen gegeben habe, habe der Ortschaftsrat Weißandt-Gölzau das Programm beschlossen.

„Da es eine Open-Air-Veranstaltung ist, hoffen wir auf schönes Wetter und viele Besucher“, so der Ortsbürgermeister abschließend. Die Chancen dafür stehen laut aktuellem Wetterbericht jedenfalls gut.