Online-Angebot bleibt bestehen

Online-Angebot bleibt bestehen: Hochschule Anhalt kehrt zum Präsenzunterricht zurück

Köthen - Zum Wintersemester kehrt die Hochschule Anhalt zum Präsenzunterricht zurück - unter Berücksichtigung der geltenden Sicherheits- und Hygieneregelungen. Darauf hat sich laut Pressemitteilung der Senat der Hochschule verständigt. Die Studenten sollen aber weiterhin die Möglichkeit haben, an Online-Veranstaltungen teilzunehmen. „Dazu wird es eine Mischform aus unterschiedlichen Formaten ...

07.07.2020, 14:04

Zum Wintersemester kehrt die Hochschule Anhalt zum Präsenzunterricht zurück - unter Berücksichtigung der geltenden Sicherheits- und Hygieneregelungen. Darauf hat sich laut Pressemitteilung der Senat der Hochschule verständigt. Die Studenten sollen aber weiterhin die Möglichkeit haben, an Online-Veranstaltungen teilzunehmen. „Dazu wird es eine Mischform aus unterschiedlichen Formaten geben.“

Für die Erstsemester-Studenten soll der Unterricht vorwiegend vor Ort an den Standorten in Köthen, Dessau und Bernburg erfolgen. Studenten aus höheren Fachsemestern bekommen kombinierte Angebote aus Präsenz- und Online-Veranstaltungen. Für englischsprachige Masterstudiengänge sollen die Veranstaltungen in der Regel hybrid angeboten werden, da viele internationale Studenten zu Beginn des Wintersemesters voraussichtlich nicht nach Deutschland einreisen können.

„Die Hochschule Anhalt hat die Herausforderungen der Online-Lehre im Sommersemester sehr gut gemeistert“, fasst Jörg Bagdahn, Präsident der Hochschule Anhalt, die coronabedingte Pause des Präsenzunterrichts zusammen. „Die positiven Aspekte werden wir auch zukünftig weiterführen.“ (mz)