Gefahr im VerzugLandkreis lässt alte Brausefabrik in Wulfen abreißen - Absturz auf Straße droht

Die alte Brausefabrik Schnurre in Wulfen ist einsturzgefährdet. Der Eigentümer hat nicht auf die Aufforderung des Landkreises zur Gefahrenbeseitigung reagiert. Jetzt ist der Bagger angerückt.

Von Karl Ebert 18.01.2023, 14:42
Die Abrissfirma hat die Brausefabrik vom Innenhof aus bereits kräftig zerlegt. Bis nächste Woche sollen die Arbeiten andauern.
Die Abrissfirma hat die Brausefabrik vom Innenhof aus bereits kräftig zerlegt. Bis nächste Woche sollen die Arbeiten andauern. (Foto: Ute Nicklisch)

Wulfen/MZ - Das Gebäude der alten Brausefabrik in Wulfen ist schon seit Jahren alles andere als ein Aushängeschild des Ortes in der Gemeinde Osternienburger Land. Halb eingefallen und mittlerweile auch schon seit Urzeiten mit einer Absperrung versehen, fristet es ein jämmerliches Dasein. Das Dach verdient seinen Namen nicht mehr und die Vorderfront droht jeden Moment in die vor ihr stehenden Container abzustürzen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.