1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Köthen
  6. >
  7. Probleme mit Altlast: Landkreis Anhalt-Bitterfeld drohen Millionen-Kosten im Rechtsstreit um das BIG-Hotel

Probleme mit AltlastLandkreis Anhalt-Bitterfeld drohen Millionen-Kosten im Rechtsstreit um das BIG-Hotel

Der Landkreis Anhalt-Bitterfeld hatte 2015 das Wolfener BIG-Hotel als Flüchtlingsunterkunft angemietet, es dann aber nicht genutzt. Die Eigentümer verlangen Mietausfälle. Wie es jetzt weitergeht.

Von Karl Ebert Aktualisiert: 24.01.2023, 09:18
Der Stein des Anstoßes: das Wolfener  BIG-Hotel.
Der Stein des Anstoßes: das Wolfener BIG-Hotel. (Foto: Thomas Ruttke)

Köthen/MZ - Der Kreis- und Finanzausschuss sowie der Kreistag Anhalt-Bitterfeld kommen am Donnerstag in der Stadthalle in Zerbst zusammen. Der ursprüngliche Sitzungstermin diese Woche Mittwoch in Köthen war nach einer Intervention der AfD abgesagt worden. Eine Tagesordnung gibt es pro forma, aber der entscheidende Punkt ist der Rechtsstreit um das Wolfener BIG-Hotel, für den der Landkreis noch einmal vier Millionen Euro locker machen soll.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo MZ+

MZ+ 100 Tage für 20 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.