1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Köthen
  6. >
  7. KKM bleibt am Leben: Kreistag genehmigt zusätzlichen Zuschuss für Köthener Kultur-Markting

KKM bleibt am LebenKreistag genehmigt zusätzlichen Zuschuss für Köthener Kultur-Markting

Der Köthen Kultur und Marketung GmbH drohte die Insolvenz. Mit einem Betrag von knapp 120.000 Euro wird diese verhindert. Die Gesellschaft braucht die Zustimmung bis 2026 jährlich.

Von Karl Ebert 16.05.2023, 08:00
KKM-Geschäftsführerin Christine Friedrich ist froh.
KKM-Geschäftsführerin Christine Friedrich ist froh. Foto: Ute Nicklisch

Köthen/MZ - Es war fast wie ein Spießrutenlauf. Die Köthen Kultur und Marketing GmbH hatte von ihren Gesellschaftern – in diesem Fall dem Landkreis und der Stadt Köthen – einen zusätzlichen Zuschussbetrag von 118.124 Euro beantragt, um nicht in diesem Sommer Insolvenz anmelden zu müssen. Beide Gesellschafter schickten diesen Antrag durch jeweils drei Gremien.

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Zunächst mussten die Kulturausschüsse in Stadt und Landkreis zustimmen. Dann waren die Haupt- und Finanzausschüsse gefragt, ehe schließlich Stadt und Kreistag das Signal auf Grün stellen mussten.