Leitung abgequetscht

Köthener Feuerwehr muss zu Gasleck im Pappelweg ausrücken

22.09.2021, 17:10
Das Blaulicht an einem Feuerwehr-Fahrzeug (Symbolbild)
Das Blaulicht an einem Feuerwehr-Fahrzeug (Symbolbild) (Foto: imago images/Die Videomanufaktur)

Köthen/MZ/DHO - Köthener Feuerwehrleute sind am Dienstagmittag in den Pappelweg ausgerückt. Dort war eine Leckage an einer Gasleitung gemeldet worden. Gleichzeitig war auch der zuständige Versorger informiert worden.

Dessen Mitarbeiter trafen gleichzeitig mit der Feuerwehr ein, wie Yves Kluge von der Stadtwehrleitung sagte. Die Leitung sei dann abgequetscht und die undichte Stelle so verschlossen worden.