Tag der offenen Tür zum Jubiläum

Kita „Wichtelland“ in Libehna feiert ihr 70-jähriges Bestehen

Die Kindertagesstätte „Wichtelland“ in Libehna gibt es inzwischen seit 1952. Noch immer sind die Betreuungsplätze hier sehr gefragt.

Von Stefanie Greiner Aktualisiert: 12.08.2022, 14:41
Kita-Leiterin Ute Lier stellt mit Luise, Lotta, Ole, Emely und Jonas (von links) Pfefferminzsirup her.
Kita-Leiterin Ute Lier stellt mit Luise, Lotta, Ole, Emely und Jonas (von links) Pfefferminzsirup her. (Foto: Ute Nicklisch)

Libehna/MZ - Ländlich. Familiär. Natürlich. So beschreibt Ute Lier die Kindertagesstätte „Wichtelland“ in Libehna. Die Leiterin der Einrichtung sitzt auf der überdachten Terrasse. Im Schatten der großen Bäume spielen ein paar Mädchen und Jungen. Wenige Meter entfernt gackern Hühner.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.