Großfahndung mit Happy End

Mädchen aus Zug verschwunden - Stundenlange Suche nach Zwölfjähriger in Wulfen

Eine Zwölfjährige wollte mit dem Zug nach Halle nach Wulfen fahren, stieg aber falsch aus. Die Polizei startete eine Großfahndung - mit Happy End.

Aktualisiert: 14.08.2022, 14:26
Blick auf einen Regionalzug: Die Zwölfjährige wollte von Halle nach Wulfen fahren.
Blick auf einen Regionalzug: Die Zwölfjährige wollte von Halle nach Wulfen fahren. (Symbolbild: Jan Woitas/dpa)

Halle/Wulfen/MZ - Ein verschwundenes zwölfjähriges Mädchen hat am Samstagnachmittag für große Aufregung in Wulfen gesorgt.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.