Beim Abbiegen

73-Jähriger fährt in Aken siebenjähriges Kind auf dem Fußweg an

Rettungskräfte mussten den Jungen anschließend in ein Krankenhaus bringen.

Aktualisiert: 23.06.2022, 16:34
Kinder auf einem Radweg (Symbolbild)
Kinder auf einem Radweg (Symbolbild) (Foto: imago images/Michael Gstettenbauer)

Aken/MZ - Ein siebenjähriger Junge ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen in Aken verletzt worden und musste durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus zur medizinischen Versorgung gebracht werden.

Nach Polizeiangaben war zuvor ein 73-Jähriger mit einem Pkw Opel gegen 7.30 Uhr auf der Himmelreichstraße unterwegs und beabsichtigte, an der Einmündung zur Dessauer Straße nach rechts in diese abzubiegen.

Hierbei erfasste er das Kind, das mit einem Fahrrad auf dem Gehweg in Richtung Stadtzentrum unterwegs war und die Himmelreichstraße überqueren wollte. Der Junge kam zu Fall und verletzte sich dabei. Zur genauen Höhe des Sachschadens liegen der Polizei bislang keine Angaben vor.