Zwölf Meter ist er hoch

Weihnachtsbaum auf Jessener Markt aufgestellt

23.11.2021, 09:07 • Aktualisiert: 23.11.2021, 09:31
Weihnachtsbaum kommt auf Jessener Markt an.
Weihnachtsbaum kommt auf Jessener Markt an. Foto: Frank Grommisch

Auf dem Markt in Jessen steht wieder ein Weihnachtsbaum. Am Montagmorgen haben ihn Mitarbeiter des Jessener Bauhofes in Zusammenarbeit mit der zbo Bau GmbH und dem Agrodienst zu seinem Standplatz gebracht. Diese Arbeiten waren innerhalb kurzer Zeit erledigt, dank guter Vorbereitung in dem eingespielten Team. Probleme hätte es geben können, da mehrere Kraftfahrer die Halteverbotsschilder auf dem Marktplatz ignoriert hatten. Doch im entscheidenden Moment waren die Autos weg.

Der Weihnachtsbaum wird auf den Jessener Markt gebracht
Der Weihnachtsbaum wird auf den Jessener Markt gebracht
Foto: Frank Grommisch

Mit Polizeibegleitung war der Baum über die Rosa-Luxemburg-Straße, den Schlossweg und durch die Kaplaneistraße (im Bild) zum Markt befördert worden. Die zwölf Meter hohe Colorado-Tanne hat die Familie von Reiko Vogt aus Jessen gespendet. Der Montag wurde außerdem genutzt, um auch in anderen Orten Weihnachtsbäume in Position zu bringen, informierte Bauhofleiter Thomas Riedel. Auf dem Schweinitzer Kirchplatz wurde ein Baum aufgestellt, der aus dem Garten des Jessener Bürgermeisters Michael Jahn stammt. Den Nadligen auf dem Markt in Schweinitz hat Heiko Andersch zur Verfügung gestellt, wurde informiert. Und den besonderen Schmuck auf dem Marktplatz in Seyda spendierte Steffen Gresse.

Der Weihnachtsbaum wird in Jessen aufgestellt.
Der Weihnachtsbaum wird in Jessen aufgestellt.
Foto: Frank Grommisch

In Jessen wurden zudem Leuchtsterne und große Kugeln an Masten der Straßenbeleuchtung angebracht.