1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Jessen
  6. >
  7. Reiselustige Hoheit: Was Victoria Post im ersten halben Amtsjahr als 28. Glücksburger Heidekönigin erlebt

Reiselustige HoheitWas Victoria Post im ersten halben Amtsjahr als 28. Glücksburger Heidekönigin erlebt

Rückschau auf die erste Amtshälfte: Was die junge Leipaerin erlebt hat und worauf sie sich freut.

Von Annette Schmidt Aktualisiert: 21.04.2023, 18:36
Victoria Post wurde zu ihrer  Kürung als Heidekönigin von ihren Kameraden der Seydaer Feuerwehr – mit Spalier – nach Schweinitz gebracht.
Victoria Post wurde zu ihrer Kürung als Heidekönigin von ihren Kameraden der Seydaer Feuerwehr – mit Spalier – nach Schweinitz gebracht. Foto: Thomas Tominski

Leipa/MZ - Als Victoria Post von ihrer Amtsvorgängerin Lilli Giffey in der Jessener Sparkassenfiliale die Stele einer Miniaturausgabe des Tors zur Glücksburger Heide überreicht bekam, sagte die damals 25-Jährige: „Jetzt geht die Reise endgültig los.“ Mit Reise meinte sie ihr Amtsjahr als 28. Glücksburger Heidekönigin. Ein halbes Jahr später blickt die „echte Leipsche“, wie sich die Leipaerin selber nennt, auf eine „aufregende, spannende und vielseitige“ Zeit zurück.

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.