Offene Türen in der Sekundarschule Annaburg

Trubel in der Schule am Sonnabend, Turnhalle wird Theaterbühne

Die Sekundarschule Annaburg bietet einen Tag der offenen Tür an. Worüber sich die Gästen informieren und weshalb Lampenfieber stark ansteigt.

Von Frank Grommisch 21.11.2022, 09:20
In der Turnhalle Kellerberg zeigt die noch junge Theater AG der Sekundarschule Annaburg „Das Märchen vom Glück“. 
In der Turnhalle Kellerberg zeigt die noch junge Theater AG der Sekundarschule Annaburg „Das Märchen vom Glück“.  (Foto: Grommisch)

Annaburg/MZ - Zurück zur Normalität. Das hätte am Sonnabend über dem Tag der offenen Tür in der Sekundarschule Annaburg stehen können. Nach einer längeren Pause aus den bekannten Gründen ist das Gebäude unmittelbar am Annaburger Festplatz wieder für alle Interessierten geöffnet. Die Angebote sind vielfältig, so dass die Besucher, künftige und ehemalige Schülerinnen und Schüler, einstige Lehrerinnen und Lehrer sowie interessierte Eltern es kaum schaffen, innerhalb von zwei Stunden, die einzelnen Stationen in dem großen Haus anzusteuern.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.