BILDUNG IN SCHWEINITZ

Kleine Robben haben Spaß

Grundschule Schweinitz veranstaltet Bewegungswoche. Welche Eventagentur zu Besuch gewesen ist, was Lieder bei Kindern auslösen und diese zu erzählen haben.

Von Thomas Tominski 19.06.2022, 10:00
Die  Station „Schießbude“ in Schweinitz funktioniert im Prinzip wie ein Kicker-Tisch.  Nur die Spieler  sind wesentlich größer und beweglicher.
Die Station „Schießbude“ in Schweinitz funktioniert im Prinzip wie ein Kicker-Tisch. Nur die Spieler sind wesentlich größer und beweglicher. Foto: Thomas Tominski

Schweinitz/MZ - Mit dem Lied „Mach die Robbe“ bringt Eventleiter Sascha Glaremin die Kinder der Grundschule Schweinitz sofort auf Betriebstemperatur. Alle legen sich nach den ersten Takten des Songs sofort auf den Bauch und robben über den Rasen des angrenzenden Sportplatzes. „Damit holen wir die Kinder immer ab“, sagt Glaremin, der wie ein großer Junge ausgelassen durch die Menge tobt. Nach Annaburg und Jessen macht die Bochumer Eventagentur „Trixitt“ zum dritten Mal innerhalb einer Woche Station in der Region.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<