Demokratiekonferenz in der Grundschule

Interkulturelle Woche - Gespräche zu Krieg, Demokratie und freie Meinung in Elster

Die Interkulturelle Woche im Landkreis Wittenberg beginnt mit Gesprächsrunden in Elster.

Von Dietmar Bebber 22.09.2022, 13:22
Der Jugendclub „Zuflucht“ aus Elster gestaltete zum Auftakt der Demokratiekonferenz  ein Programm in der Grundschule.
Der Jugendclub „Zuflucht“ aus Elster gestaltete zum Auftakt der Demokratiekonferenz ein Programm in der Grundschule. Foto: Dietmar Bebber

Elster/MZ - Im Rahmen der bundesweit vom 25. September bis 2. Oktober stattfindenden Interkulturellen Woche eröffnete der Landkreis Wittenberg diese mit einer gemeinsamen Demokratiekonferenz der Partnerschaft für Demokratie des Landkreises Wittenberg am Dienstag. Dazu trafen sich die Teilnehmer in der Grundschule „Elbkinderland“ in Elster. Zum Auftakt freute sich Melanie Engler, Leiterin der Gedenkstätte KZ Lichtenburg Prettin, genauso wie Landrat Christian Tylsch (CDU), die Anwesenden endlich wieder persönlich und nicht wie im Vorjahr nur in digitaler Form begrüßen zu dürfen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.