DORFTRADITION

In Lindwerder werden aus einem geplanten fix zwei bunte Festtage

Heimatverein im kleinen Jessener Ortsteil beherrscht das Improvisieren.

Von Boris Canje 22.06.2022, 15:15
Vier Damen aus Klossa zeigten in Lindwerder Reigentänze.
Vier Damen aus Klossa zeigten in Lindwerder Reigentänze. Foto: Boris Canje

Lindwerder/MZ - Etwas anders als das vorherige verlief das Dorffest 2022 in Lindwerder. Es war das erste nach zwei Jahren coronabedingter Pause. Vorsichtshalber sollte es daher auch nur auf einen Tag begrenzt werden. Allerdings wäre dafür der Aufwand, das traditionelle Gelände an der Schießsportanlage entsprechend herzurichten, zu hoch gewesen. Also sollte es ausnahmsweise an der Gaststätte „Lindeneck“ stattfinden, erklärte Günter Herrmann, Vorsitzender der Abteilung Heimatfest beim Schützenverein.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<