Gemeinsame Party in Seyda

Vereine feiern nach langer Coronapause mit Neuerungen und einem Abschied

Nach zwei Jahren Pause feiern die Vereine wieder ihr Fest in Seyda. Welche Neuerung es gibt und wer sich für immer verabschiedet.

Von Annette Schmidt 23.11.2022, 10:00
Der Seydaer Spielmannszug eröffnet das Fest der Vereine im Schützenhaus in Seyda.
Der Seydaer Spielmannszug eröffnet das Fest der Vereine im Schützenhaus in Seyda. (Foto: Annette Schmidt)

Seyda/MZ - Zwei Jahre ist es her, dass in Seyda das traditionelle Fest der Vereine stattfand. Zwei Jahre, in denen die Vereine unter Trainingsverbot und Mitgliederschwund gelitten haben. Freilich nicht alle, aber für einige waren es schwere Zeiten. Umso schöner, dass sich am vergangenen Wochenende wieder alle im Saal des Schützenhauses in Seyda treffen und gemeinsam feiern konnten.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.