BILDUNG

Die Zweitklässler der Grundschule Prettin sind auf Exkursion durch ihren Heimatort

Wie Detektive auf Tour: Was die Kinder in der Alten Schmiede von Andreas Schneider alles lernen.

Von Annette Schmidt 21.05.2022, 15:45
Nele Heinrich zeigt ihren Klassenkameraden Henri Thiele (Mitte) und Jakob Hovstädt, was sie von Schmied Andreas Schneider in der Alten Schmiede von Prettin gelernt hat.
Nele Heinrich zeigt ihren Klassenkameraden Henri Thiele (Mitte) und Jakob Hovstädt, was sie von Schmied Andreas Schneider in der Alten Schmiede von Prettin gelernt hat. Foto: Annette Schmidt

Prettin/MZ - Plötzlich gibt es eine richtige Stichflamme! Andreas Schneider hat über eine Maschine mehr Luft in den Schmiedeofen blasen lassen. Eintausend Grad muss die Steinkohle heiß werden, damit der erfahrene Handwerker aus dem Vierkant-Eisenrohling etwas schmieden kann. Aufmerksam verfolgen die kleinen Gäste der Schauschmiede Andreas Schneider bei seiner schweißtreibenden Arbeit.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<