Multifunktionales GotteshausBücherbaum in Kirche Axien ist weiter gewachsen

Kirche Axien wird multifunktional genutzt. Welche Bücher Ladenhüter sind und was ruckzuck vergriffen ist.

Von Thomas Tominski 07.12.2022, 11:00
Gudrun Meilick,  Karin Kremer und  Rita  Günther (von links) sind die  guten  Seelen  der Bücherkirche. Im Hintergrund steht  der Bücherbaum.
Gudrun Meilick, Karin Kremer und Rita Günther (von links) sind die guten Seelen der Bücherkirche. Im Hintergrund steht der Bücherbaum. (Foto: Thomas Tominski)

AXIEN/MZ - Der „Weihnachtsbaum“ in der Bücherkirche Axien ist wieder ein Stück gewachsen. „Um die 20 Zentimeter“, meint Gudrun Meilick, denn die alten Readers-Digest-Ausgaben „mit der schönen Goldschrift auf dem Buchrücken“, haben auch 2022 ihre Pole-Position als Ladenhüter verteidigt. „Was immer geht, sind Krimis“, ergänzen Karin Kremer und Rita Günther, die stolz sind, dass die multifunktional genutzte Kirche in ganz Deutschland bekannt ist. Die drei Frauen erzählen vom privaten Besuch des Ministerpräsidenten Reiner Haseloff, dem Rundgang mit Landrat Christian Tylsch (beide CDU) und der Lesung mit Autor und Kabarettist Bernd-Lutz Lange, die über 100 Besucher nach Axien gelockt hat. „Da war das Gotteshaus bis auf den letzten Platz besetzt“, blickt Meilick auf einen vergnüglichen Tag zurück.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.