Allerhand im Schlepp(er)tau

Was die Besucher beim 9. Historischen Landwirtschaftstreffen in Rottelsdorf erwartet

In diesem Jahr findet dasTreffen der Rottelsdorfer Schlepperfreunde auf neuem Terrain statt. Bisher habe man das Treffen auf dem Gelände des ehemaligen Rinderkombinates organisiert. Das sei nun so nicht mehr möglich.

Von Beate Lindner 05.08.2022, 13:00
Tim Mäße, Kevin Mäße, Christian Conrad und Martin Kellner  (von links) arbeiten an einem historischen Feuerwehrfahrzeug, das ebenfalls beim Landwirtschaftstreffen präsentiert werden soll.
Tim Mäße, Kevin Mäße, Christian Conrad und Martin Kellner (von links) arbeiten an einem historischen Feuerwehrfahrzeug, das ebenfalls beim Landwirtschaftstreffen präsentiert werden soll. (Foto: Jürgen Lukaschek)

Rottelsdorf/MZ - Wenn einer wie Günter Funke sich so in eine Sache reingekniet wie er das bei „seinen“ Rottelsdorfer Schlepperfreunden tat, dann hinterlässt er eine Lücke, wenn er für immer geht. Und zwar eine große Lücke. Seit der traurigen Nachricht über den Tod Funkes sind mehr als zwei Jahre vergangen, aber nach wie vor erinnert ganz viel an den Mann, der die Schlepperfreunde gelebt hat. Dass es so ist, hat auch etwas mit der Nachfolge im Vereinsvorsitz zu tun.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.