Bestattungskosten in Arnstein

Warum die Gebühren für Urnengräber steigen sollen

In der Gemeinde Arnstein werden die Beiträge für halbanonyme und anonyme Urnengrabstätten geändert. Warum der Preis für Bürger künftig steigen und wie viel teurer es wird.

Von Tina Edler 17.11.2022, 13:56
Die Gebühren für halbanonyme und anonyme Urnengrabstätten in der  Einheitsgemeinde Stadt Arnstein sollen steigen.
Die Gebühren für halbanonyme und anonyme Urnengrabstätten in der Einheitsgemeinde Stadt Arnstein sollen steigen. Jamrooferpix - stock.adobe.com

Quenstedt/MZ - Ab 1. Januar 2023 könnten sich in der Einheitsgemeinde Stadt Arnstein die Beiträge für halbanonyme und anonyme Urnengrabstätten ändern und teurer werden. Grund dafür ist die Einführung der Umsatzsteuerpflicht für Kommunen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.