Erleichterung im Tierpark WalbeckVermisster Kater Karli im acht Kilometer entfernten Sandersleben gefunden

Gut eine Woche war der rot-weiße Kater aus dem Tierpark Walbeck verschwunden. Am Samstag wurde er in Sandersleben entdeckt. Dass er die acht Kilometer allein zurückgelegt hat, bezweifelt Marlies Stock vom Tierpark.

Von Tina Edler Aktualisiert: 14.01.2023, 20:46
Kater Karli aus dem Tiepark Walbeck ist zurück. Leiterin Marlies Stock holte das Tier in Sandersleben (Anhalt) ab.
Kater Karli aus dem Tiepark Walbeck ist zurück. Leiterin Marlies Stock holte das Tier in Sandersleben (Anhalt) ab. (Foto: Tierpark Walbeck)

Walbeck/MZ - Die Erleichterung im Tierpark Walbeck ist groß. „Unser Kater Karli ist zurück“, verkündet Marlies Stock, Vorsitzende des Trägervereins Tierpark Walbeck, überglücklich am Samstagmittag. Nur wenige Stunden zuvor hatte sie den rot-weißen Kater aus Sandersleben (Anhalt) abgeholt.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.