Seltenes Figuren-Ensemble aus DDR-Zeiten

Tierischer Spielplatz am Vatteröder Teich soll erhalten bleiben

Wie die Ortsbürgermeisterin versucht, das komplette Figurenensemble des Bildhauers Otto Leibe für die Nachwelt zu erhalten.

Von Daniela Kainz 03.08.2022, 09:00
Ein Elefant, ein Pferd, eine Schildkröte, ein Krokodil und ein Bär gehören zum Ensemble.
Ein Elefant, ein Pferd, eine Schildkröte, ein Krokodil und ein Bär gehören zum Ensemble. (Foto: Jürgen Lukaschek)

Vatterode/MZ - Mit dem Spielplatz in Vatterode verbindet Ortsbürgermeisterin Marlitt Wiele Kindheits- und Jugenderinnerungen. „Sie können jeden in der Gegend fragen“, sagt sie. So jeder würde eine Episode über den Elefanten und die anderen Stein-Tiere erzählen können. In ihrem Gedächtnis blieb beispielsweise auch haften, dass man sich schnell den Hosenstoff kaputt rubbeln konnte, wenn man den langen Rüssel des Stein-Elefanten hinuntersauste. Und es würde in den Familien noch viele Bilder geben, auf denen zu sehen ist, wie die Kinder auf den Spielplatz-Figuren sitzen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.