Rund 1.000 Euro Schaden

Ladendiebe beim Optiker in Hettstedt

22.11.2021, 19:42
Eine Streifenwagen der Polizei
Eine Streifenwagen der Polizei Foto: imago images/Andreas Gora

Hettstedt/MZ - Ladendiebe haben am Montagmittag in einem Optikergeschäft in Hettstedt zugeschlagen. Eine Pärchen betrat den Laden, die Frau verwickelte die Verkäuferin in ein Gespräch. In dieser Zeit entnahm der Mann aus einem Warenträger Sonnenbrillen und verließ das Geschäft.

Dort wartete eine dritte Person mit einem auffälligen gelben Rucksack. Die Frau verließ daraufhin zügig das Geschäft und eilte mit den Unbekannten in Richtung Johannistor davon. Der Schaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.