1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Hettstedt
  6. >
  7. „Sensibles Thema“: In der Gemeinde Arnstein wird über die Zukunft der Kitas beraten

„Sensibles Thema“In der Gemeinde Arnstein wird über die Zukunft der Kitas beraten

In der Gemeinde Arnstein wird über die Teilplanung Kindertagesstätten beraten. In Alterode regt sich angesichts der Pläne zur Zusammenlegung einiger Einrichtungen aber Widerstand.

Von Tina Edler 26.11.2022, 10:30
Kitas sind wichtig im ländlichen Raum.
Kitas sind wichtig im ländlichen Raum. Foto: DPA

Alterode/MZ - „Ich bin froh, dass hier noch nichts entschieden wurde und wir noch mal befragt werden“, sagte Felix Büttner, Ortsbürgermeister in Alterode. Damit meint er den Ratsbeschluss zur Teilplanung Kindertagesstätten in der Einheitsgemeinde Arnstein, der am Donnerstagabend ursprünglich auf der Tagesordnung des Stadtrats stand, aber zu Beginn der Sitzung wieder runtergenommen wurde. In dem Plan, der den Bedarf an Kitaplätzen und die Entwicklung der Einrichtung in den kommenden Jahren darstellt, stehen die Aussichten für die Kita in Alterode und die in Arnstedt nicht gut.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo MZ+

MZ+ 100 Tage für 20 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.