Grundsatzbeschluss steht an

Hettstedts Stadtrat nimmt neuen Anlauf in der Debatte ums Friedhofswesen

Die mögliche Schließung von Friedhöfen im Stadtteil Molmeck und dem Ortsteil Meisberg hat eine emotionale Debatte hervorgerufen. Nun steht ein neuer Grundsatzbeschluss an

Von Tina Edler Aktualisiert: 09.05.2022, 16:56 • 09.05.2022, 12:30
Friedhof in Hettstedt in der St. Jakobistraße.
Friedhof in Hettstedt in der St. Jakobistraße. (Foto: Jürgen Lukaschek)

Hettstedt/MZ - Die nächste Runde in der Diskussion zur Ausrichtung der Hettstedter Friedhöfe steht bevor. Denn im Stadtrat, der am Dienstag, 10. Mai, um 17 Uhr tagt, steht das Thema erneut auf der Tagesordnung. Dieses Mal mit einem ganz neuen Grundsatzbeschluss, den die CDU/BSH/Feuerwehr-Fraktion eingereicht hat.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<