Gebühren für Sportstätten

Wie Mansfelder Vereine an den Betriebskosten beteiligt werden sollen

Für die Nutzung kommunaler Turn- und Sporthallen will die Stadt Mansfeld ab dem kommenden Jahr mehr Geld verlangen. Ob sich die Nutzer der Gebäude Sorgen machen müssen.

Von Daniela Kainz 09.11.2022, 11:30
Im Pochwerk trainiert der Turnverein.
Im Pochwerk trainiert der Turnverein. (Foto: Jürgen Lukaschek)

Mansfeld/MZ - Die Stadt Mansfeld biegt auf die Zielgerade ein: Schon seit Wochen versuchen Verwaltung und Ratsmitglieder, eine tragfähige und vor allem finanzierbare Lösung für die Vereine zur Nutzung der kommunalen Sportstätten zu finden. Nun scheint sie in greifbarer Nähe.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.