Vandalismus

Zerstörung im Tierpark Goldberg - Unbekannte riskieren Waldbrand in Halle

Unbekannte Täter haben im Tierpark Goldberg in Halle große Schäden angerichtet. Dabei haben sie sogar einen Waldbrand riskiert.

Von Jonas Nayda 04.08.2022, 11:50
Vandalismusschäden im Tierpark Goldberg
Vandalismusschäden im Tierpark Goldberg Foto: Goldberg

Halle (Saale)/MZ - Im Tierpark Goldberg haben unbekannte Täter für Verwüstung gesorgt. Die Mitarbeiter des in großen Teilen ehrenamtlich organisierten Parks sind sprachlos angesichts der Schäden: Scheiben wurden eingeschlagen, die Spendenkasse wurde geklaut und auf einem Picknicktisch wurde ein Feuer angezündet, bei dem mehrere Kinderspielzeuge aus dem Sandkasten verbrannt wurden. Außerdem liegen überall Scherben von zerbrochenen Flaschen herum.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.