Verspätungen und Ausfälle im Zugverkehr

Verspätungen und Ausfälle im Zugverkehr: Brand im Intercity am Hauptbahnhof Halle

Halle (Saale) - Bei seiner Fahrt durch Sachsen-Anhalt ist in einem Intercity der Deutschen Bahn am Sonntag ein kleinerer Brand ausgebrochen.

Bei seiner Fahrt durch Sachsen-Anhalt ist in einem Intercity der Deutschen Bahn am Sonntag ein kleinerer Brand ausgebrochen. Das Feuer sei am Nachmittag in einem Schaltschrank entstanden, sagte ein Bahnsprecher am Abend. Nachdem der Strom abgeschaltet wurde, sei das Feuer von allein erloschen.

Der Zug hielt zu diesem Zeitpunkt im Bahnhof von Halle. Die Feuerwehr habe nicht mehr löschen müssen, berichtete der Bahnsprecher. Verletzt wurde niemand. Die Reisenden seien mit anderen Zügen weitergefahren. Der betroffene IC sollte in eine Werkstatt gebracht werden. Der Hauptbahnhof war für den Zugverkehr etwa 45 Minuten gesperrt.

Betroffen waren laut Bahn die Züge folgender Linien:

S 3 Halle-Trotha - Halle(Saale) Hbf - Schkeuditz - Leipzig Hbf (tief) - Böhlen (Leipzig) - Borna - Geithain
S 5/S 5X Halle(Saale) Hbf - Leipzig/Halle Flughafen - Leipzig Hbf (tief) - Altenburg - Zwickau(Sachs) Hbf
S 7 Halle(Saale) Hbf - Halle-Nietleben
RE 30 Magdeburg Hbf - Köthen - Halle(Saale) Hbf - Naumburg(Saale) Hbf
RB 80 Halle(Saale) Hbf - Bitterfeld - Lutherstadt Wittenberg - Zahna/Jüterbog
RB 75 Lutherstadt Eisleben - Halle(Saale) Hbf - Delitzsch ob Bf - Eilenburg

(mz)