Unvermittelter Angriff

Unvermittelter Angriff: Autofahrer schlägt mit Eisenstange auf zwei junge Männer ein

Halle (Saale) - Aus offenbar ausländerfeindlichen Motiven hat ein Mann am Sonntagabend in Halle mit einer Eisenstange auf zwei junge Männer eingeprügelt und diese verletzt.

16.07.2018, 06:08

Aus offenbar ausländerfeindlichen Motiven hat ein Mann am Sonntagabend in Halle mit einer Eisenstange auf zwei junge Männer eingeprügelt und diese verletzt.

Die Opfer, zwei 17 und 18 Jahre alte Afghanen saßen laut Polizei an einer Haltestelle an der Julius-Kühn-Straße, als laut Polizei gegen 20.30 Uhr plötzlich ein Auto vor ihnen hielt.

Der Fahrer sei mit einer Eisenstange ausgestiegen und habe auf die  Jungen eingeprügelt. Zudem habe er seine Opfer fremdenfeindlich beleidigt. Anschließend sei der Mann wieder in sein Auto eingestiegen und weitergefahren. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung. (mz)