Bei Rot auf der Straße?

Unfall in Halle: Auto erfasst Fußgänger vor dem Riebeckplatz - Stau

Unfall in der Franckestraße
Unfall in der Franckestraße (Foto: Marvin Matzulla)

Halle (Saale)/MZ/dsk - Auf der Franckestraße in Halle hat sich am Donnerstag gegen 9 Uhr kurz vor dem Riebeckplatz ein schwerer Unfall ereignet. In Höhe des Signal-Iduna-Hauses wurde ein 20-jähriger Fußgänger von einem Auto erwischt. Der Passant schleuderte gegen die Frontscheibe. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Zeugen zufolge soll der Fußgänger bei Rot die Fahrbahn überquert haben. Durch den Unfall kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.