Start des neuen Ausbildungsjahres

Tausende junge Leute starten als Azubis in neue Lebensphase

Die Zahl der neuen Lehrlinge deckt sich mit denen des vergangen Jahres. Was zugleich heißt: Unzählige Ausbildungsstellen in Halle und Umgebung sind noch unbesetzt. Die Kammern werben deshalb um Spätentschlossene.

Von Denny Kleindienst 03.08.2022, 17:45
Im Handwerk wie auch in der Indsutrie und im Handel wird händeringend nach Nachwuchs gesucht.
Im Handwerk wie auch in der Indsutrie und im Handel wird händeringend nach Nachwuchs gesucht. Foto: Daniel Bockwoldt

Halle (Saale)/MZ - Friseurin, Augenoptikerin und Kauffrau für Büromanagement - das sind laut Handwerkskammer Halle die besonders beliebten Berufe bei den jungen Frauen. Während bei den jungen Männern am häufigsten die Ausbildungen als Kfz-Mechatroniker, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik sowie Elektroniker nachgefragt werden.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.