Weihnachtsmann packt ein

Ratlosigkeit und Frust: Absage für Weihnachtsmarkt in Halle für Händler und Gewerbetreibende katastrophal

Für Markt und Domplatz wird an Alternativen gefeilt. Bis zum Wochenende soll ein Konzept vorliegen. Wird es doch noch eine fröhliche Adventszeit für Hallenser und Händler?

Von Katja Pausch 25.11.2021, 08:30
An den Nagel gehängt hat Weihnachtsmann Peter Dühring seinen roten Mantel nach der Absage des Weihnachtsmarktes am Mittwoch.
An den Nagel gehängt hat Weihnachtsmann Peter Dühring seinen roten Mantel nach der Absage des Weihnachtsmarktes am Mittwoch. Fotos: Steffen Schellhorn

Halle (Saale)/MZ - Gespenstische Ruhe liegt über den verschlossenen Buden und Hütten auf Halles Marktplatz, die Glühweinpyramide steht verwaist, die Lautsprecher sind verstummt: Endzeitstimmung auf dem Weihnachtsmarkt, nachdem die Stadt am frühen Mittwochmorgen Händlern und Schaustellern kurzfristig die Öffnung ihrer Buden untersagt hat.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<