Morddrohung gegen Karamba Diaby

Morddrohung gegen Karamba Diaby: Rechtsextreme verschicken E-Mail

Halle (Saale) - Rechtsextreme haben an den SPD-Bundestagsabgeordneten Karamba Diaby am Mittwoch per E-Mail eine Morddrohung geschickt. Die Nachricht wurde nicht nur an Karamba Diaby, sondern auch an mehrere Medien wie die MZ ...

Von Tanja Goldbecher

Rechtsextreme haben an den SPD-Bundestagsabgeordneten Karamba Diaby am Mittwoch per E-Mail eine Morddrohung geschickt. Die Nachricht wurde nicht nur an Karamba Diaby, sondern auch an mehrere Medien wie die MZ versendet.

Die Verfasser bezeichnen sich darin als „Die Musiker des Staatsstreichorchesters“ und unterzeichnen mit den Nazi-Grüßen „Sieg Heil“ und „Heil Hitler.“ Sie drohen Diaby damit, dass ihn das gleiche Schicksal wie dem ermordeten Politiker Walter Lübcke ereilen wird.

Karamba Diaby: „Ich nehme die Drohung ernst“

Diaby bestätigt gegenüber der MZ, dass er die E-Mail erhalten hat. „Ich nehme die Drohung ernst und habe sofort die Polizei darüber informiert“, sagt Diaby. Die Polizei teilte auf Nachfrage mit, dass sie strafrechtliche Ermittlungen unter anderem wegen Bedrohung, Beleidigung und Volksverhetzung aufgenommen hat.

Es gebe zum jetzigen Zeitpunkt jedoch noch keine Erkenntnisse darüber, wer hinter dem Absender steckt. „Wir haben weiterhin alle sonstigen erforderlichen Maßnahmen eingeleitet“, sagte Polizeisprecher Alexander Junghans. Details will die Polizei nicht nennen, um Diaby zu schützen.

Nach Morddrohung: Karamba Diaby will Termine in seinem Wahlkreis in Halle warnehmen

Nachdem vor etwa einer Woche Schüsse auf sein Bürgerbüro in der Kleinen Ulrichstraße abgefeuert wurden, steht Diaby im öffentlichen Fokus. Viele Menschen haben seitdem ihre Solidarität mit dem 58-Jährigen bekundet. „Die große Anteilnahme von Bürgern, Politikern und den Behörden gibt mir Kraft“, sagt Diaby.

Er werde trotz der Drohung seine Arbeit fortsetzen. In dieser Woche nehme er Termine in seinem Wahlkreis in Halle wahr. „Davon lasse ich mich nicht abbringen“, fügt der SPD-Politiker hinzu. (mz)