Camp in Halle hilft Schülern gegen Homeschooling-Lücken

Mathe mit Spaghetti - Wie Schüler in Halle in den Ferien mit Corona entstandene Wissenslücken füllen

In Lerncamps von Volkshochschulverband und Jugendherbergswerk lässt sich auch in Halle Lernstoff aufholen.

Von Annette Herold-Stolze 11.08.2022, 18:59
Ganz konzentriert: Gerade geht es um lineare Funktionen. Lerncamp-Lehrer Martin Breitkopf gibt Leonie und Lea (von rechts) Tipps.
Ganz konzentriert: Gerade geht es um lineare Funktionen. Lerncamp-Lehrer Martin Breitkopf gibt Leonie und Lea (von rechts) Tipps. Foto: Annette Herold-Stolze

Halle (Saale)/MZ - Draußen ist es an diesem Vormittag gut und gern um die 30 Grad heiß, und viele Schüler stehen an diesem Sommerferientag vielleicht gerade zum Frühstück auf. Lea und Leonie, beide 15 Jahre alt und im neuen Schuljahr Neuntklässlerinnen, sitzen derweil schon lange im Unterricht. In der einstigen Turnhalle der Luisenschule, seit gut zehn Jahren Halles Jugendherberge, büffeln die Mädchen aus Magdeburg Mathematik - und zwar eine ganze Woche lang und das freiwillig.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.