Mann lief ihr mit Messer hinterher

Mann lief ihr mit Messer hinterher: Frau wehrt sich mit Faustschlag gegen Verfolger

Halle (Saale) - Mit einem beherzten Faustschlag hat eine 32-Jährige am Dienstagabend in Halle einen bewaffneten Verfolger abgeschüttelt. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau in der Willy-Brandt-Straße unterwegs, als sie bemerkte, dass sie von einem Mann verfolgt ...

28.11.2018, 11:22

Mit einem beherzten Faustschlag hat eine 32-Jährige am Dienstagabend in Halle einen bewaffneten Verfolger abgeschüttelt. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau in der Willy-Brandt-Straße unterwegs, als sie bemerkte, dass sie von einem Mann verfolgt wurde.

Die Frau drehte sich daraufhin schlagartig um und sah, dass der Unbekannte ein Messer in der Hand hielt. Unvermittelt schlug die Frau dem Mann mit der Faust ins Gesicht. Dieser ließ daraufhin von der 32-Jährigen ab und flüchtete in Richtung Prof.- Friedrich-Hoffmann-Straße.

Der Unbekannte wird folgendermaßen beschrieben: männlich, schwarze Hautfarbe, etwa 1,60 Meter groß, sehr dünn bzw. von schmächtiger Statur. Er trug eine schwarze Lederjacke, dunkle Jeans und ein graues Oberteil mit Kapuze. (mz)