Kostenexplosion

Kostenexplosion: „Superknast“ in Halle wird noch teurer

Magdeburg - Der geplante Gefängnisneubau im halleschen Stadtteil „Frohe Zukunft“ könnte sich weiter verzögern und die ursprünglichen Finanzplanungen des Landes sprengen. Nach MZ-Informationen muss Sachsen-Anhalt mittlerweile mit Kosten über 200 Millionen Euro für die neue JVA rechnen. In früheren Planungen waren einst 160 Millionen ...

Von Jan Schumann 05.02.2021, 19:30
Ab dem Jahr 2025 gelten neue EU-Vorgaben für die Unterbringung von Häftlingen. In Halle soll deshalb ein Gefängnisneubau entstehen.
Ab dem Jahr 2025 gelten neue EU-Vorgaben für die Unterbringung von Häftlingen. In Halle soll deshalb ein Gefängnisneubau entstehen. dpa

Der geplante Gefängnisneubau im halleschen Stadtteil „Frohe Zukunft“ könnte sich weiter verzögern und die ursprünglichen Finanzplanungen des Landes sprengen. Nach MZ-Informationen muss Sachsen-Anhalt mittlerweile mit Kosten über 200 Millionen Euro für die neue JVA rechnen. In früheren Planungen waren einst 160 Millionen veranschlagt.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<