Geschäft „Engel und Bengel“ in Halle wird 25 Jahre

Kindermode - Grau statt Rosa und Blau

Seit 25 Jahren verkauft Grit Schulz Kindermode in ihrem Geschäft in Halle. Wie sich das Angebot gewandelt hat und warum es eine Spielecke im Laden gibt.

Von Denny Kleindienst 11.08.2022, 18:18
Denkt noch lange nicht ans Aufhören: Grit Schulz in ihrem Kindermode-Geschäft im Steinweg
Denkt noch lange nicht ans Aufhören: Grit Schulz in ihrem Kindermode-Geschäft im Steinweg Foto: Denny Kleindienst

Halle (Saale)/MZ - Kindern ist nicht egal, was sie anziehen, versichert Grit Schulz. Ihrer Erfahrung nach würden die Kleinen bereits ab einem Alter von drei oder vier Jahren mitentscheiden, welche Sachen sie anziehen. Nach bald 25 Jahren, die Schulz nun schon ihr Kindermode-Geschäft „Engel und Bengel“ im Steinweg in Halle führt, weiß sie allerdings auch, wie man die ganz junge Kundschaft beim Shoppen bei Laune hält. Zum Beispiel, indem die infrage kommenden Kleidungsstücke von den Eltern herausgesucht und gesammelt werden, während das Kind sich erst einmal in der Spielecke im Laden die Zeit vertreibt. Anprobiert werden die ausgewählten Stücke danach hintereinander weg.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.