MDR kündigt Dramaserie „Juni“ an

„Kamera ab“: In Halle entsteht eine Serie über Klimaaktivisten

In Halle dreht ein Filmteam derzeit einen Sechsteiler über Klimaaktivismus und Generationenkonflikte. Vor der Kamera stehen auch bekannte Fernsehgesichter.

Von Jakob Milzner 23.11.2022, 17:55
Dreharbeiten zur MDR-Serie „Juni“ in der Leipziger Straße in Halle. Ende 2023 soll der Sechsteiler im Ersten zu sehen sein.
Dreharbeiten zur MDR-Serie „Juni“ in der Leipziger Straße in Halle. Ende 2023 soll der Sechsteiler im Ersten zu sehen sein. (Foto: Jakob Milzner)

Halle/MZ - Gerade noch herrschte ein Durcheinander von Aufnahmetechnik, Mitgliedern des Filmteams und Passanten auf der Leipziger Straße, doch auf einmal lichtet sich das Chaos. „Ruhe bitte!“, ruft der Aufnahmeleiter, jemand hält eine Filmklappe in die Kamera, und die Szene beginnt.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.