EIL

Wahlkreis 72: Inés Brock (Grüne)

Grüne Kandidatin Inés Brock für den Bundestag mit vielen Talenten

Inés Brock ist die Direktkandidatin der Grünen in Halle und eine Politikerin mit vielen Talenten. Die 56-Jährige hat früh gelernt, sich durchzusetzen.

Von Dirk Skrzypczak Aktualisiert: 23.09.2021, 13:41
Inés Brock und ihre Terrasse:  eine grüne Oase. Im Sommer liebt sie es, draußen zu sitzen und über die Dächer von Halle zu schauen.
Inés Brock und ihre Terrasse: eine grüne Oase. Im Sommer liebt sie es, draußen zu sitzen und über die Dächer von Halle zu schauen. (Foto: Silvio Kison)

Halle (Saale)/MZ - Grün. Natürlich. Gäste führt Inés Brock entweder auf ihre üppig mit Pflanzen dekorierte Terrasse. Oder in das Arbeitszimmer - mit einer grünen Wand, grünen Vorhängen, einem grünen Lampenschirm. Die 56-Jährige lacht schallend. „Nein, mit der Partei hat die Farbgebung nichts zu tun. Wäre ich in der SPD, hätte ich keine roten Wände“, sagt sie. Grün schaffe aber eine angenehme Atmosphäre, helfe bei der Entspannung. Dabei sieht die schmucke Wohnung ganz und gar nicht nach Entspannung aus. Eher nach einem umtriebigen Leben der Hobby-Malerin. Überall hängen die Bilder der Politikerin. Zumeist sind es Porträts, lachende Gesichter, dann wieder verzerrtere Mienen. Es scheint, als wolle die Mutter von vier Söhnen den Menschen in die Seele blicken. Oder ist es ihre eigene? Wohl beides.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.