Gisa Lions

Gisa Lions: Neuer Point Guard soll die Krise beenden

Halle (Saale) - Die Gisa Lions haben auf die bisher wenig zufriedenstellenden Leistungen in der Basketball-Bundesliga reagiert und am Donnerstag mit Snezana Aleksic aus Montenegro eine neue Spieler verpflichtet.

Willkommen in Halle: Snezana Aleksic trainiert bei den Gisa Lions. Holger John / VIADATA Photo

Die Gisa Lions haben auf die bisher wenig zufriedenstellenden Leistungen in der Basketball-Bundesliga reagiert und am Donnerstag mit Snezana Aleksic aus Montenegro eine neue Spieler verpflichtet.

Die 31-Jährige spielt als Point Guard und kommt von Beroe aus Bulgarien. Der Wechsel war zuletzt bereits angekündigt worden, es fehlte aber noch die Spielgenehmigung. (mz)