WEIHNACHTSSINGEN IM STEINTORCover-Show des Objekt 5: In Halle wird für den „Maskenball“ geprobt

Nach zwei Jahren Corona-Pause geht das spektakuläre Jahresend-Event des Objekt 5 im Steintor endlich wieder über die Bühne.

Von Katja Pausch 30.11.2022, 19:53
Im kalten Probenraum und noch ohne Kostüm: Bevor es auf die Bühne  geht, sind für die Darsteller mehrere Proben angesagt.
Im kalten Probenraum und noch ohne Kostüm: Bevor es auf die Bühne geht, sind für die Darsteller mehrere Proben angesagt. Foto: Seher

Halle/MZ - Zwei Jahre lang mussten die Fans des größten Indoor-Events rund um die Weihnachtsfeiertage in Halle pandemiebedingt darauf verzichten, doch in diesem Jahr darf es endlich wieder über die Bühne gehen: Das Weihnachtssingen des Objekt 5, das seit drei Jahrzehnten an drei Tagen im Dezember – nämlich am 23., 25. und 26. – Besucher ins Steintor lockt.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.