EIL

Frauen im Stadtrat Halle

CDU-Stadträtin bekommt viertes Kind - wie sie und ihr Mann Ehrenamt, Familie und Beruf unter einen Hut bekommen

Claudia Schmidt wird im Oktober zum vierten Mal Mutter. Die CDU-Frau will trotzdem nicht kürzertreten. Wie sie den Alltag ihrer Familie organisiert.

Von Tanja Goldbecher 07.08.2022, 15:00
Während Claudia Schmidt in ihrem Innenhof mit der MZ spricht, passt ihre älteste Tochter auf den jüngsten Sohn auf.
Während Claudia Schmidt in ihrem Innenhof mit der MZ spricht, passt ihre älteste Tochter auf den jüngsten Sohn auf. Tanja Goldbecher

Halle (Saale)/MZ - Claudia Schmidt kommt ein paar Minuten zu spät zum Interviewtermin. Eine Besprechung in der Leopoldina habe länger gedauert, als erwartet, sagt sie entschuldigend. Seit Juni arbeitet die 42-Jährige an der nationalen Akademie der Wissenschaften als Referentin für Schul- und Jugendprojekte. Neben dem Vollzeitjob sitzt sie seit 2019 zudem für die CDU-Fraktion im Stadtrat. Im Oktober erwartet Schmidt ihr viertes Kind - will aber weder beruflich noch im Stadtrat kürzertreten. Für sie ist das nichts Besonderes, nur weil sie eine Frau ist.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.