Sonntagfrüh um 8 Uhr gingen die Letzten:

Aus und vorbei: Schorre in Halle nach der letzten Party dicht

Es wurde noch einmal getanzt, gelacht und gefeiert. Doch dann war Schluss. Die Schorre in Halle wird in der Willy-Brandt-Straße für immer Geschichte sein.

Von Dirk Skrzypczak 29.05.2022, 11:04
In der Schorre war es noch einmal rappelvoll. Sonntagfrüh um 8 Uhr gingen die letzten Gäste.
In der Schorre war es noch einmal rappelvoll. Sonntagfrüh um 8 Uhr gingen die letzten Gäste. Foto: Marvin Matzulla

Halle (Saale)/MZ - Es war die letzte Party in der Schorre - am traditionsreichen Standort in der Willy-Brandt-Straße. Unter dem Motto: „Open End“ hatte Halles älteste und bekannteste Diskothek das letzte Mal geöffnet. Bis Sonntagfrüh um 8 Uhr wurde getanzt, gefeiert - und es flossen Tränen. Nach 157 Jahren wird es die Immobilie in seiner jetzigen Form so nicht mehr geben. Der Eigentümer hat andere Pläne, will dort Wohnungen schaffen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<