Wirtschaft

Schlosserei in Gräfenhainichen expandiert in der Krise

Die Schlosserei Oertel baut eine neue, 600 Quadratmeter große Produktionshalle mit Wärmepumpe und PV-Anlage. So sollen Gas- und Strompreise keine Rolle mehr spielen - und günstige Preise für Privatkunden möglich werden.

Von Andreas Hübner Aktualisiert: 21.07.2022, 21:24
Unternehmer Stefan Oertel in der momentan noch im Bau befindlichen Produktionshalle im Gräfenhainichener Gadewitzer Weg.
Unternehmer Stefan Oertel in der momentan noch im Bau befindlichen Produktionshalle im Gräfenhainichener Gadewitzer Weg. Foto: Thomas Klitzsch

GRÄFENHAINICHEN/MZ - Corona-Pandemie. Ukraine-Krieg. Energiekrise. Inflation. Die Kette der Hiobsbotschaften reist seit über zwei Jahren kaum noch ab. Gerade die Metallbranche wird immer wieder schwer getroffen und gebeutelt. Viele Unternehmen legen Erweiterungspläne daher auf Eis oder schieben sie sogar komplett in den Papierkorb. In Gräfenhainichen aber gibt es eine Schlosserei, die sich sogar vergrößern will. Wie passt das zusammen?

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.